#1 DDD - Deck Destruction Deck von Bluedragon 21.03.2010 13:02

avatar

Hey Leute,
ich bin gerade dabei das gute alte Deck Destruction wieder aufleben zu lassen und bisher läuft es sehr gut. Vielleicht habt ihr ein paar Ideen, wie ich das Deck noch schneller und effektiver hinbekomme:

Monster:
1x Verwandlungskrug
3x Verwandlungskrug #2
3x Riesenratte
3x Nadelwurm
3x Warmer Wurm
2x Hiros Schattenspäher
2x Speer Idiot


Zauber:
3x Buch des Mondes
3x Buch der Verfinsterung
3x Buch von Taiyou
3x Pokal des Asses
2x Zauberserie
2x Emporkömmling Goblin
2x Magische Steinausgrabung
2x Seichtes Grab
1x Kartenzerstörung

Fallen:
2x Sonnenlicht der Wüste
1x Ojama Trio


Strategie:
Das Deck des Gegners so schnell wie möglich auf den Friedhof schicken. Zentrale Elemente sind hier der Verwandlungskrug und die Würmer. Die MJ#2 sind in erster Linie dazu da, um gegnerische Angriffswellen zu unterbinden und die eine oder andere Z/F auf den Friedhof zu entsorgen.
Die Ratten suchen mir die Krüge oder Nadelwürmer. Der Speer-Idiot ist in sofern auch praktisch, da ich mit einem auf dem Feld und einem auf dem Friedhof jeden Angriff abwehren kann, indem ich den jeweils anderen wieder auf das Feld bringen kann.
Die Bücher sorgen dafür, dass ich die Monster so positionieren kann, um ihre Effekte voll auszuspielen oder Angriffswellen abfange. Monster auf dem Friedhof kann ich mit den Seichten Gräbern recyclen und falls mir mal eine Zauberkarte fehlt, kann ich sie mit der Steiausgrabung zurückholen.
Ich hatte mit dem Gedanken gespielt einen Topf der Trägheit zu testen, da ich durch Steinausgrabung oder Kartenzerstörung gerne mal die 5 nötigen Monster in den Friedhof bekomme.
Was meint ihr?

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen